Hintergrund
  • Teaser
    Wir möchten Sie herzlich zum „Politischen Aschermittwoch“ - in diesem Jahr an einem Dienstag - der CDU-Verbände Bad Fallingbostel und Walsrode, sowie der Jungen Union Heidekreis einladen. 
    Ort / Termin: 
     
    13. Februar 2018, um 19:30 Uhr  
    im „Hof der Heidmark“   
    Soltauer Str. 24, 29683 Bad Fallingbostel 
     
     
    Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr den Generalsekretär der CDU  in Niedersachsen, Herrn Kai Seefried, MdL, für die Festrede  gewinnen konnten. 
    Zudem wird der bekannte Schneverdinger Autor, Oliver Hofmann, wieder einige seiner humoristischen Texte aus seinen Büchern vortragen. 
     
    Im Anschluss laden wir Sie zu einem kleinen Imbiss ein.


Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
10.10.2017
Wahlaufruf von Gudrun Pieper, MdL
Liebe Parteifreundinnen, 
liebe Parteifreunde, 
 
es geht in den Schlussspurt.... Am 15. Oktober 2017 wird der Niedersächsische Landtag gewählt und ich möchte Sie auf diesem Wege bitten, auf jeden Fall zur Wahl zu gehen und uns auch bei den vielen 
Aktionen, Veranstaltungen jetzt in der letzten Woche tatkräftig zu unterstützen! 
 
Das Kopf-an-Kopf-Rennen, dass sich abzeichnet, lässt nur einen Schluss zu: Es ist wichtiger denn je, dass Sie und Ihre Freunde und Bekannten den Menschen deutlich machen, mit beiden Stimmen CDU zu wählen. Für uns als CDU sind Erst- und Zweitstimmen gleichermaßen wichtig, damit unser Land nach den Jahren des rot-grünen Stillstandes endlich wieder nach vorne kommt und vor allen Dingen rot-rot-grün verhindert wird! Denn diese Option schließt der amtierende Ministerpräsident Weil nicht aus!  
Die letzten Umfragen haben es erneut gezeigt, die Wahl in Niedersachsen wird eine Richtungsentscheidung zwischen einem Linksbündnis oder einer stabilen CDU-geführten Landesregierung. Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn, Freunden, Bekannten, Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen und machen Sie ihnen klar, dass ohne unsere Regierungsbeteiligung weitere fünf Jahre Stillstand für unsere Heimat drohen. Unter Rot-Grün hat sich schon nichts bewegt, stellen Sie sich vor, wenn auch noch die Linke dazustößt. 


In der Anlage können Sie den gesamten Wahlaufruf unserer Landtagskandidatin lesen.
 
Zusatzinformationen
aktualisiert von Bollack, 10.10.2017, 09:33 Uhr